Auch für Ärzte hat der Tag nur 24h!

Die Anatomie der Zeit –
Selbstmanagement für Ärzte

Eine Anleitung, um Zeitfenster wirksam frei zu präparieren

Die Anatomie der Zeit – Selbstmanagement für Ärzte - Alexander Ghanem

ISBN 978-3456861487

Jetzt bestellen

ÜBER DAS BUCH

Zeitdruck, Stress, Depression und Burnout, das ist die Spirale, in die junge Ärztinnen und Ärzte sich begeben, wenn sie ohne persönliche Arbeitsmethodik die komplexer werdenden Aufgaben zu erfüllen versuchen. Aber auch für Ärzte hat der Tag nur 24 Stunden - und auch sie haben eine Sehnsucht nach Glück in und jenseits der Klinik. Das ist möglich. Mit einem Selbstmanagement, das die besonderen Herausforderungen in medizinischen Berufen berücksichtigt. Prof. Dr. Alexander Ghanem hat dazu ein Jonglage-Modell entworfen, welches darauf abzielt, das Leben mit Freude zu gestalten. Sein Modell umfasst vier Lebensbereiche:

  1. Arbeit und Leistung
  2. Beziehung und Familie
  3. Gesundheit
  4. Selbstreflexion und Spiritualität

Die Medizin der Zukunft wird so gut, wie den Ärzten und Ärztinnen Zeitplanung gelingt. Nur wird dieser Aspekt von der Ausbildung bis zur Karrierespitze leider vernachlässigt. Es gibt bislang keine persönliche Arbeitsmethodik für Mediziner. Zu komplex scheinen die Aufgaben, zu dramatisch die Einsätze oder Entscheidungen, vor allem soll die Ärztin / der Arzt ansprechbar sein, und zwar zu jeder Zeit.

„Hast du mal eine Minute?“, fragt ein Kollege und man nickt – bereits diese unreflektierte Geste kann einen Tagesablauf durchkreuzen. „Druck entsteht, wo Schwachstellen sind, wo kein perfekter Zeitplan die Regeln bestimmt“, sagt Alexander Ghanem. Was aber ist eine perfekte Zeitplanung für Mediziner? „Nun, es mag zunächst egoistisch klingen“, so der Autor, „aber die Nutzung einer persönlichen Arbeitsmethodik führt geradewegs in ein zufriedenes Leben.“ Damit das gelingen kann, hat er die gängigen Modelle austariert, hat aus probaten Techniken die für Mediziner essenziellen Punkte herausgefiltert und sie zu einer Methode zusammengefügt, welche Wirksamkeit, Klarheit und Sinnhaftigkeit ins Zentrum des Handelns stellt.

Auf der Grundlage der Eisenhower-Matrix hat Alexander Ghanem eine persönliche Arbeitsmethodik für Ärzte entwickelt. Er fächert diese Methode in seinem Buch erstmals auf und ist davon überzeugt, dass ein Handeln nach Plan mehr Ressourcen schont und weniger Druck im Klinikalltag erzeugt. Nach Zeitplan zu handeln verlangt, jede Tätigkeit zu gewichten, jede Aufgabe zu prüfen, jedes Projekt bis in die letzten Schritte zu deklinieren. Nach Zeitplan zu handeln bedeutet ebenso, die Stressoren zu erkennen und zu eliminieren sowie dem privaten Glück wieder einen Raum zu geben. „Ich möchte, dass meine Kollegen mehr Kontrolle über die kritische Ressource Zeit erlangen, denn das ist der einzige Weg zur Gelassenheit“, so der Autor.

Eine Leseprobe erscheint in Kürze.

DER TRAILER

Trailer zum Buch „Die Anatomie der Zeit - Selbstmanagement für Ärzte“ von Prof. Dr. Alexander Ghanem

ÜBER DEN AUTOR

Professor Dr. med. Alexander Ghanem

Professor Dr. med. Alexander Ghanem

Professor Dr. med. Alexander Ghanem

Professor Dr. med. Alexander Ghanem schloss sein Studium der Medizin 2003 in Bonn mit der Note sehr gut ab. Die akademische Laufbahn fügte sich temporeich und lückenfrei an:

2005: Promotion, magna cum laude, an der Medizinischen und Poliklinik II im Universitätsklinikum Bonn
2010: Anerkennung Facharzt für Innere Medizin
2011: Habilitation an der Medizinischen und Poliklinik II im Universitätsklinikum Bonn
2012: Anerkennung Facharzt für Kardiologie
2013: Oberarzt und Sektionsleiter Interventionelle Angiologie am Universitätsklinikum Bonn
2014: Anerkennung Facharzt für Angiologie sowie Leitender Oberarzt und Leiter der Herzkatheterlabore in der Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
2017: Professur an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
seit 2019: Chefarzt Kardiologie und internistische Intensivmedizin in der Asklepios Klinik Nord, Hamburg


Alexander Ghanem hat bis heute in seiner Tätigkeit als Arzt und Forscher 64 Originalarbeiten verfasst und veröffentlicht. Er wurde für seine Arbeit mit diversen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Bretschneider-Poster-Preis (2. Platz) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie sowie mit dem Förderpreis der Arbeitsgemeinschaft Leitende Kardiologische Krankenhausärzte e. V. Ebenso erhielt er den Preis für die beste Fallpräsentation auf der 82. Jahrestagung der DGK.

Die Rasanz seiner Karriere ließ ihn sehr sensibel werden für den Faktor Zeit im Leben. Er weiß, wie Mediziner von den immer komplexer werdenden Aufgaben zeitlich absorbiert werden, wie Ehrgeiz und Anspruch im Beruf den Blick auf das private Glück verdecken können. Deshalb hat er seinen Leitfaden für Ärzte und Ärztinnen entwickelt, um Klarheit, Stringenz und auch ein Zeitfenster für das persönliche Glück zu erreichen. In seinem Buch blättert er seine Forschungs-ergebnisse für ein Selbstmanagement auf – und interpretiert probate Modelle neu. Die Medizin wird zukünftig digitale, beschleunigte und auch hochtechnologisierte Ansätze verfolgen, die Zeit aber wird bleiben, was sie ist: vergänglich. Auf diese beiden Aspekte und deren Einklang wird Alexander Ghanem in seinen Vorträgen und Arbeiten eingehen. Sein Buch ist der Auftakt zu diesem persönlichen Auftrag.

Alexander Ghanem lebt in Hamburg. Er ist verheiratet, Vater dreier Kinder.
Mehr unter: www.asklepios.com

LESERSTIMMEN

„Das Buch von Alexander Ghanem ist ein Augenöffner - nicht nur für Ärztinnen und Ärzte. Wir können alle auch von anderen Berufsgruppen etwas lernen. Denn plötzlich sieht man die Herausforderungen durch eine andere Brille und gewinnt so neue Einsichten. Obwohl ich mich schon lange mit dem Thema beschäftige, hatte ich bei der Lektüre den einen oder anderen Aha-Moment und konnte viele Anregungen für mich und meine Arbeit mitnehmen.“

Ivan Blatter, Produktivitätscoach
https://ivanblatter.com

Sehr wertvoll und hilfreich!
Alexander Ghanem kennt den Klinikalltag aus eigener Erfahrung. Er beschreibt klar und anschaulich, woran medizinische Karrieren scheitern, Fehler geschehen und Stress sich hochdreht. Fast immer hängt das alles mit vernachlässigter oder falscher Zeitplanung zusammen. Er zeigt deshalb Lösungen auf, wie Zeitplanung im Klinikalltag erfolgreich funktioniert und man mit dem alltäglichen Klinikstress erfolgreich umgehen kann. Dieses Buch ist ein hilfreicher Leitfaden mit praxisorientierten Tipps. Jeder Mediziner im Klinikalltag sollte dieses Buch lesen.“

Dr.-Ing. Bernd Geropp
www.mehr-fuehren.de

„Wir Ärzt*innen arbeiten für und mit kranken Menschen. „Die Anatomie der Zeit“ bietet wunderbare und dringend notwendige Impulse für den klinischen Alltag, die es uns ermöglichen, besser und nachhaltiger unseren Job zu tun und gleichzeitig selbst gesund zu bleiben!“

Dr. med. Kai Gruhn
www.klinisch-relevant.de

PODCASTS

PRESSE / REZENSIONEN

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?
Dann senden Sie bitte eine E-Mail an:

anatomiederzeit@gmail.com